Leistungen

Ist Ihr Tier bereits erkrankt, so bemühen wir uns um eine schnelle und möglichst schonende Behandlung.
In vielen Fällen können regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen dazu beitragen, Krankheiten im Frühstadium zu erkennen und gezielt zu bekämpfen.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Allgemeinuntersuchung und Behandlung von Hunden, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen

  • Schutzimpfungen von Hunden, Katzen und Kaninchen

  • Gesundheitszeugnisse sowie Beratung bei Auslandsreisen

  • Elektronische Markierung (Mikrochip)

  • Fütterungsberatung bei Welpen, übergewichtigen Tieren und Nagetieren

  • Fütterungsberatung bei bestimmten Erkrankungen (Futtermittelallergie, Diabetes mellitus, Nieren- und Lebererkrankungen)

  • Labordiagnostik mit eigenem Inhouse – Labor

  • spezielle Laboruntersuchungen mit den größten deutschen Laboren Laboklin und Idexx

  • Allergiediagnostik

  • Sonographie

  • Endoskopie

  • Gastroskopie

  • Rhinoskopie

  • digitales Röntgen

  • HD / ED – Diagnostik beim Hund (Hüftgelenk- und Ellenbogengelenkdysplasie

  • EKG

  • Mikroskopische und parasitologische Haut- und Kotuntersuchungen sowie Urinuntersuchungen

  • Resistenztests

Operative Eingriffe bei Hunden, Katzen und Heimtieren:

Für operative Eingriffe stehen uns unterschiedliche Narkoseformen zur Verfügung.

  • Für länger andauernde, schmerzhaftere Eingriffe wählen wir die Inhalationsnarkose. Diese ist risikoärmer und besser steuerbar.

  • Für kürzere Eingriffe verwenden wir vorzugsweise die Injektionsnarkose.

Bei beiden Narkoseformen werden stets die Vitalfunktionen der Tiere über Monitor überwacht.

Behandlungsmaßnahmen:

  • Augenchirugie (z. B. Lidstraffung, Bulbusextirpation)

  • Ohroperationen (z. B. Öffnen des Ohrkanals, Spülungen, Othämatom)

  • Zahnbehandlung (z. B. Zahnextraktion, Kariesbehandlung)

  • Kaiserschnitt

  • Kastrationen

  • Tumorchirurgie (z. B. Gesäuge- und Hauttumorentfernung)

  • Orthopädische Chirurgie (z. B. Kreuzbandriss OP)

Unser Leistungsspektrum

Wie aus der Humanmedizin bekannt, gibt es auch für Tiere Spezialkliniken, mit denen wir zusammen arbeiten.
In schwierigen Fällen werden wir Sie dorthin überweisen.